Einzug ins neue Blog-Zuhause

Seit einem halben Jahr überlegt die Frau Hilde, dass sie doch unbedingt bloggen möchte. Das tut sie zwar schon mit einer Freundin zusammen, aber… so einen schnuckligen eigenen Blog, das wär doch was. Die Frau Hilde würde ihn „Gummientchen“ nennen, weil wegen sie hat da so eins am Badewannenrand sitzen.

Sie würde außerdem auf intellektuell allerhöchstem Niveau über Politik, das Weltgeschehen und das Leben an sich philosophieren. Große Geister würden ihren Blog – begleitet von einem engelsgleichen „Halleluja“ – in ihren Große-Geister-Sendungen erwähnen.

Ungefähr an dieser Stelle ist die Frau Hilde dann aufgewacht und hat ernsthaft darüber nachgedacht, über was sie philosophieren könnte.

Rausgekommen ist, dass frau wohl am besten über das reden sollte, von dem man was versteht. Als da bei der Frau Hilde wären: Fettnäpfe, Pannen, Schule, Pannen und Fettnäpfe.

Ist ja immerhin ein Anfang.

Leider gab es den gummientichen Benutzernamen schon, aber das macht der Frau Hilde nix aus, nämlich die Frau Hilde hat ihren Blog dann halt einfach nach sich selbst benannt. Unkreativ, aber einfallslos!

Bo-bo-borowski und all das. Sagt die Frau Hilde. Und hat hiermit zum ersten Mal allein gebloggt.

PS: Im Lauf der nächsten Tage wird die Frau Hilde zunächst mal ein paar ihrer alten Beiträge hier reinkopieren. Und dann geht das los hier. Jawoll.

Advertisements

Über frauhilde

Chaostrampelndes Lehrerschusselchen
Dieser Beitrag wurde unter Dinge, die die Welt nicht wissen musste veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Einzug ins neue Blog-Zuhause

  1. Summer schreibt:

    Habe fertig. Lehrerblogs sind nichts Neues für mich, im Gegenteil, Frl. Rot lief mir noch zu (meinen eigenen) Schulzeiten im Internet über den Weg. Den Weg zu Frau Hilde habe ich damals allerdings nicht gefunden. Mittlerweile bin ich Studentin mit seeeeeeehr langen Semesterferien, die seeeeeehr viel Beschäftigung benötigen weil wegen man braucht ja was um dem Lernen zu entkommen. Als ich eigentlich schauen wollte ob es Frl Rot noch gibt, bin ich an Ihrem Blog hängen geblieben und war so begeistert, dass ich ihn glatt komplett von vorne bis hinten und oben bis unten gelesen habe. Danke! =)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s