Drama, Baby

Von Donnerstag, 27. September 2012

Oder: Klein-Hilde in der Badewanne – ein Drama in verflixt (zu) vielen Akten…

(Vorgeschichte: Seit Tagen ist es ziemlich kalt; nach Meinung der Frau Hilde (Schwäbin) aber noch zu früh, die Heizung einzuschalten. Also friert man lieber vor sich hin, hat die erste Erkältung hinter sich bzw. ist noch mittendrin, schläft nachts mit zwei Decken, zwei Schlafanügen und trägt in der Wohnung grundsätzlich nur noch dicke Wollsocken. 

Heute im ICQ kam dann eine Kollegin auf die glorreiche Idee, die Frau Hilde könne sich ja mit einem heißen, kuschligen Bad aufwärmen, weil die Frau Hilde ein bisschen oder vielleicht auch ein bisschen mehr gejammert hat, dass sie soooo friert. Gesagt, getan. 

Und so nahm das Unheil seinen Lauf.

Und ja, es ist genau so passiert.)

Frau Hilde: *in badezimmer reinkomm* Iiieeeek, kaltkaltkaltkalt!! *squeek* *rumhüpf*

(Frau Hilde macht Heizstrahler an.)

Frau Hilde: Kaltkaltkalt!! *mehr hüpf*

(Frau Hilde lässt heißes Wasser ein.)

Frau Hilde: Brrrrr… das wird ja nich wärmer.

(Frau Hilde lässt sehr heißes Wasser ein.)

(Heizstrahler heizstrahlt mäßig.)

Frau Hilde: *schmoll*

(Frau Hilde lässt VERDAMMTGANZARGHEISSES Wasser ein.)

Frau Hilde: Soooooo. *mit hand in wasser fass* Hm… mehr heißes Wasser.

(Zwei Minuten später.)

Frau Hilde: *mit rechtem fuß in wasser latsch*

(Eine Nanosekunde Schweigen, dann…)

Frau Hilde: Iiiiiieeeeek!! HEISSHEISSHEISSHEISS!! *strampel* *aus wanne raushüpf*

(Frau Hilde lässt viel kaltes Wasser nachlaufen.)

(Fünf Minuten später. Temperatur ist ungefähr bei geradenochsoerträglich. Frau Hilde in der Wanne.)

Frau Hilde: Sooo… *in gegend rumdatsch* Anti-Pickel-Maske. *matsch*

(Etwas später.)

Frau Hilde: Üääääh!! *schmerzauajammer* (Frau Hilde hat sich Maske ins Auge geschmiert)

(Wieder etwas später.)

Frau Hilde: *nach rasiergel datsch*

*platsch*

(Rasiergel fällt ins Wasser und nimmt dabei gleich Nagelfeile und Nagelhautentferner (offen) mit.)

Frau Hilde: *ganz hässlich fluch*

(Rasiergel, Nagelfeile und das bisschen, das vom Nagelhautentferner noch nicht in der Wanne rumschwimmt, werden gerettet.)

Frau Hilde: *rasierklinge prüf* Hm… Mist. Stumpf.

*rrrrrratsch*

Frau Hilde: AUAUAUAUAUMISTDOCHNICHSTUMPF!! *jammerschmerzaua*

(Kurze Zeit später.)

Gasofen: *ausgeh*

Somit: *kein warmes wasser mehr da sei*

Frau Hilde: *mehr hässliche sachen sag* *aus wanne eier* *streichhölzer hol und ofen wieder anzünd* *wieder in wanne reineier* *abdusch* *abtrockne* *pflaster auf rasierklingeisjadochscharf-stelle babb*

Uff. Baden is fei anstrengend…

Sagt die Hilde und badewannendampft von dannen. Bo-bo-borowski und sowas alles.

Advertisements

Über frauhilde

Chaostrampelndes Lehrerschusselchen
Dieser Beitrag wurde unter Dinge, die die Welt nicht wissen musste veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s