Hilde des Tages

Vom 11. Januar 2012

 

Und auch 2012 geht das Elend weiter…

Vor zehn Minuten:
Die Frau Hilde wollte ins Bett. Ging ins Schlafzimmer, um den Schlafanzug anzuziehen.
Nix. Kein Schlafanzug aufm Bett.
Komisch.
Die Frau Hilde ging ins Bad. Könnte ja sein, dass man den dort morgens vergessen hat.
Nix. Kein Schlafanzug.
Die Frau Hilde fragte sich so langsam, ob sie senil wird.
Ging ins Arbeitszimmer. Wo der Schlafanzug ja sicher nicht sein konnte. Aber man weiß ja nie.
Nix. Kein Schlafanzug.
Ging wieder ins Schlafzimmer. Guckte unterm Bett.
Nix. Kein Schlafanzug.
Als ihr Blick zufällig in den Spiegel am Kleiderschrank fiel…
Ja.
Genau.

*seufz*

Advertisements

Über frauhilde

Chaostrampelndes Lehrerschusselchen
Dieser Beitrag wurde unter Hilde des Tages veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s