Hilde des Tages

Tadaaaa…

Hilde des Tages, und zwar eine formvollendete…

Die Frau Hilde und die Frau Sabi kamen gegen kurz nach sechs abends völlig platt von der Fortbildung zurück. Die Frau Hilde hatte – natürlich! – vergessen, am Dienstag noch einzukaufen, und musste das deshalb heute dringend tun. Nach so einer Fortbildung wollen kleine Hildes ja was essen.
Also juckelte die Frau Hilde mitsamt Tasche, Rucksack und Sporttasche auf dem Rosinante-Bikel gen [Supermarkt umme Ecke].
Was übrigens ungefähr so ausgesehen haben muss: *wackel* *eier* *fluch* *mehr wackel* *tasche an lenkrad hängen bleib* *DOLL wackel* *eier*
Beim Supermarkt deckte sich die Frau Hilde mit diesem und jenem ein und juckelte/ wackelte/ eierte nach Hause.
Dort packte sie ihre Taschen aus und –
Jetzt wäre es an der Zeit für einen Tusch, weil –
Die Frau Hilde war zu Hause – die Einkäufe waren im Supermarkt…

Überflüssig zu erwähnen, wer Minuten nach dieser Feststellung mit einer Bombenlaune (man sah das kleine schwarze Wölkchen überm Kopf!) zurück zum Supermarkt radeln musste.

Bo-bo-borowski. Seufzt die Hilde. Und geht in die Küche. Einkäufe in den Kühlschrank pfeffern.

Advertisements

Über frauhilde

Chaostrampelndes Lehrerschusselchen
Dieser Beitrag wurde unter Hilde des Tages veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Hilde des Tages

  1. Kaa schreibt:

    Daraus könnte man doch wirklich einen Running-Gag machen 😛

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s