Blogger schenken Lesefreude, Teil trölfzig

Diesmal soll aber kein Hundertjähriger auf Reisen gehen, sondern ein alter anderer Schwede.

Verlosen tut die Frau Hilde Nebelsturm von Johan Theorin. Einen durchaus spannenden Krimi; die Frau Hilde hatte mit ihm, das muss sie zugeben, allerdings das Problem, dass er sich nicht recht zwischen Krimi und „Geistergeschichte“ entscheiden kann. Wie gesagt, spannend ist er aber trotzdem! Wer ihn also lesen/ haben/ damit Schiffchen bauen möchte, der möge doch bitte einfach bis 4. August Schlag Geisterstunde eine Mail an die Frau Hilde (Adresse guckt ihr bei „About„) mit dem Betreff „Blogger schenken Lesefreude“ (bittedanke wirklich den Betreff rein; net dass das Ganze irrtümlich gelöscht wird …) schicken.

Viel Erfolg wünscht die Frau Hilde, die jetzt ganz dringend vor der pöhsen Hitze fliehen muss. Igittibäh.

Edit: Also, die Frau Hilde, die hat das heute mal probiert, das mit den Haaren. Die ungefähr so zu fönen und zu sonstwassen, wie der Friseur das gesagt hat. Ergebnis: Die Wuschel sind noch viel schlimmer als sonst. So was Doofes! *schmoll*

Advertisements

Über frauhilde

Chaostrampelndes Lehrerschusselchen
Dieser Beitrag wurde unter Der Leben an sisch, Dinge, die die Welt nicht wissen musste, So Zeugs veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Blogger schenken Lesefreude, Teil trölfzig

  1. twilight schreibt:

    Hör nicht auf den Frisör! Hör auf Deine innere Stimme!

  2. michael schreibt:

    Irgendwann mal fallen die Haare aus und dann gibt es keinen Ärger mehr mit der Frisur oder dem Friseur. Man muß nur Geduld haben.

  3. Patty schreibt:

    Ist das Buch dick? Ich bräuchte eins für unters Bett, damit’s nicht mehr so knarzt. Weil nämlich, ich glaube, ich mag es nicht lesen. Fei.

    • frauhilde schreibt:

      Also, also, also … dazu isses schon ein bissl schade. Weil spannend ist das schon. Ich hab’s in einem Rutsch durchgehabt.
      Für unters Bett empfehle ich bei diversen Kneipengängen geklaute, ähm, ich meine dauerausgeliehene Bierdeckel.

  4. Kitty schreibt:

    Hallöchen 🙂

    Mail ist raus, Daumen sind gedrückt 🙂

    Hummelige Grüüüße! 😀

    ps. 25 Minuten früher aufstehen.. FÜR HAARE?! Niemalsnich! 😀

  5. Hummelmädchen schreibt:

    Hallo liebe Frau Hilde!

    Ich habe dich getaggt und würde mich sehr freuen, wenn du mitmachst: http://hummelmädchen.de/man-hat-mich-getaggt/

    Hummelige Grüüüße 😀

    • frauhilde schreibt:

      Uah, Hummelmädchen, ich kann doch so was nich!
      Wenn es für dich okay ist, dass ich das dann nicht weitertaggeldingse, weil beim letzten Stöckchen hat sich die Leserinnenschaft schon beschwert, dann mach ich mit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s