Monatsarchiv: Oktober 2013

Von reizenden Wörtern

Schüler sind sehr, sehr kreativ, wenn es um die Bestrafung anderer Schüler geht … Hier die von den Chaoten für B. festgelegten Reizwörter (einige von euch vorgeschlagene inklusive): Die total verschmierte nachlässig geputzte Tafel bittet die Frau Hilde zu entschuldigen; … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schnellchen, Schulkramzeugs | 24 Kommentare

Von Anrufen

Chaoten-Doppelstunde am Nachmittag. Die Kindlein futtern gerade die Mandarinen, die ihnen die Frau Hilde mitgebracht hat (sie kommen an Tagen wie heute im Dunkeln und gehen im Dunkeln, da braucht man (= schüler) ein paar Vitamine) und diskutieren über die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schulkramzeugs | 14 Kommentare

Von Missverständnissen

Gestern. Party bei Lieblingskollegin O. Zu sehr fortgeschrittener Stunde. Die Frau Hilde: Geht wer mit mir in „Thor 2“? Kollegin G.: Hä? Fußball? Ich dachte, du spielst im Mittelfeld? Kollegin K.: Hä? In die Sendung mit dem Zonk? Seufz. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schnellchen | 15 Kommentare

Von Gründen

Ein guter Grund, mit dem Rauchen aufzuhören: Man vergisst dann nicht mehr die Kippenschachtel in der Jackentasche, die einem die komplette Wäsche verfärbt. Die Frau Hilde besitzt jetzt einige ganz entzückende rosa Kleidungsstücke. Und ist mal eben schreiend im Kreis … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dinge, die die Welt nicht wissen musste, Hilde des Tages | 30 Kommentare

Geschützt: Von fehlenden Worten

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Veröffentlicht unter Schulkramzeugs

Von netten Stunden

Manchmal gibt es so Stunden, die sind einfach irgendwie … nett. Völlig unspektakulär, sondern einfach nur … nett. Heute Morgen, Doppelstunde Grundkurs Geschichte 11. Die Kindlein kämpfen gegen den Schlaf. Die Frau Hilde fragt mal so in die Runde, ob … Weiterlesen

Veröffentlicht unter So Zeugs | 18 Kommentare

Vom Endspurt

Der war gestern und heute angesagt, der Endspurt. Zwei Aufsätze wollten noch korridingst werden (Check). Es ist übrigens erstaunlich, in wie kurzer Zeit so Kindlein alles, aber auch alles, was sie je über Rechtschreibung und Zeichensetzung gelernt haben, wieder vergessen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Leben an sisch, Schulkramzeugs | 8 Kommentare