Schnellchen XXXV

Oder: Messer, Gabel, Schere, Licht …

In Da-kommt-die-Frau-Hilde-her-Dorf.

Die Frau Hilde hantiert mit einem Messer herum.

Frau-Hilde-Tante: Du solltest vielleicht aufp-

DFH: AUA! *jaul* *Messer aus Zeigefinger klaub*

Zwei Tage später.

DFH: *an Brotschneidemaschine friemel*

Frau-Hilde-Tante (kommt dazu und grinst stumm)

DFH: Guck doch net so. Ich … AUA! *jaul* *Brotschneidemaschinenmesser aus Daumen klaub*

Hmpf.

 

Advertisements

Über frauhilde

Chaostrampelndes Lehrerschusselchen
Dieser Beitrag wurde unter Hilde des Tages veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

25 Antworten zu Schnellchen XXXV

  1. michael schreibt:

    Regel Nr. 1 beim Umgang mit Messern ist: Sich nicht ablenken lassen!

  2. Corinna schreibt:

    Die Frau-Hilde-Tante ist eindeutig von negativen Schwingungen umgeben. Unbedingt meiden oder vielleicht eine Austreibung möglicher böser Geister vornehmen lassen. 😉

  3. handvolldackel schreibt:

    Au! Du solltest unbedingt die Tante mit Salbei ausräuchern oder, noch besser, die bösen Geister mit ein paar Keksen beschwichtigen 🙂

  4. diewiderspenstige schreibt:

    Regel Nr. 6
    Ferien tun der Frau Hilde nicht gut 😀

  5. daslandei schreibt:

    Deine Tante hat offensichtlich stumpfe Messer. Mit denen schneidet man sich viel schneller und schlimmer als mit scharfen. Weil deswegen nimmt Familie Landei zum Auswärtskochen IMMER die eigenen Messer mit 😉

    • frauhilde schreibt:

      Das war gar nicht ihre Schuld; die Messer sind scharf (leider *seufz*) und es sind die vom Hilde-Opa. 😉
      Und die Brotschneidemaschine ist so ein manuelles Uralt-Ungetüm.

  6. giftigeblonde schreibt:

    Nächste Regel:
    Nervige Tanten selbst mit den Messern und Schneidegeräten hantieren lassen.

    Hoffe du hast dich nicht allzuviel verletzt…puuuust

  7. KC schreibt:

    Regel Nr. 7: Brot geschnitten kaufen 😀

  8. Jürgen schreibt:

    Vor lauter guten Regeln würd ich mich glatt in den Finger schneiden!
    Gutes neues Jahr, Frau Hilde!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s