Monatsarchiv: Januar 2014

Schnellchen XXXIX

Eigentlich wollte die Frau Hilde an dieser Stelle etwas über die gestrige Chaotenstunde und hellsichtige Anwandlungen und die Zeugnisvergabe heute und so was alles schreiben. Leider hatte sie vorhin die absurde Idee, ein bisschen Hausputz zu machen. Und als sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hilde des Tages, Schnellchen | 19 Kommentare

Schnellchen XXXVIII

Test bei den (netten) Geschichtsachtern. Es geht um Grund- und Lehnsherrschaft. Die Kindlein sollen das Prinzip der Grundherrschaft erklären. Dazu gehört, dass der Grundherr auf seinem Herrenhof lebt, das vom sog. Salland umgeben ist. Die Bauern bekommen von ihm ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schnellchen, Schulkramzeugs | 15 Kommentare

Von Schustern und Leisten

Also, die Frau Hilde, die kämpft ja hin und wieder mit Uwe, ihrem unseligen Schweinehund. Und seit Wochen hat Uwe Oberwasser, weil der Ich-schaff’s-nicht-Sport-zu-machen-weil-dunkel-und-bäh-und-überhaupt-Winterblues die Frau Hilde fest in seinen trübhimmelsuppigen Klauen hält. Aber letzte Woche, da hat die Frau … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Leben an sisch, Dinge, die die Welt nicht wissen musste, Hilde des Tages, So Zeugs | 39 Kommentare

Schnellchen XXXVI

Am Donnerstag bei den neuen (netten) Geschichtsachtern. Die Frau Hilde packt zu Beginn der Stunde ihre Unterlagen auf den Tisch, man begrüßt sich. DFH: „So, schaut mal nach vorne – *nach Einstiegsfolie greif* *stutz* -, wo ihr nichts sehen werdet, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schnellchen, Schulkramzeugs | 23 Kommentare

Von vorläufig gefallenen Würfeln

Heute wurde sich noch einmal mit der ganzen Kurs-übernehm-Kurs-abgeb-Stunden-rechnen-Geschichte auseinandergesetzt. Schulleitung, ein paar Kollegen, die von der Elternzeit ebenfalls betroffen sind, Vertretungsplanmachmensch und die Frau Hilde haben sich zusammengesetzt und überlegt, wie es weitergehen kann. Aktuelles Resultat der Diskussion und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schulkramzeugs | 30 Kommentare

Vom Zittern, vom Halbjahr und sowas alles

Noch eine Woche bis zum Notenschluss. Das bedeutet im Konkreten: – Arbeitszimmerleichen (= unkorridingste Arbeiten und sonstiges Gedöns) wiederbeleben. Schwere Sache, das; die Frau Hilde schleicht seit Tagen um die Stationenarbeiten rum, aber die Motivation hält tiefsten Winterschlaf! Außerdem kam … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schulkramzeugs | 20 Kommentare

Vom Ferienende

Eben per SMS, Lieblingskollegin O. und die Frau Hilde: 22.30 Uhr DFH: Ich nehme an, jetzt ist es ein bisschen zu spät, um ein schlechtes Gewissen wegen weil nix gschafft zu kriegen … O: Ach was, morgen wird improvisiert! Ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Leben an sisch, Schulkramzeugs | 18 Kommentare