Vom Zittern, vom Halbjahr und sowas alles

Noch eine Woche bis zum Notenschluss.

Das bedeutet im Konkreten:

– Arbeitszimmerleichen (= unkorridingste Arbeiten und sonstiges Gedöns) wiederbeleben. Schwere Sache, das; die Frau Hilde schleicht seit Tagen um die Stationenarbeiten rum, aber die Motivation hält tiefsten Winterschlaf! Außerdem kam sie auf die glorreiche Idee, die Ordner der komischen Geschichtsachter einzusammeln, wegen weil die sagen doch nix und somit gibt das ganz arg schlechte Noten mündlich. Und wer wenigstens seinen Ordner ordentlich und vollständig hat, der soll da noch ein bisschen was verbessern können.

– Schreck kriegen, weil man noch einen Test schreiben wollte und aber irgendwie passte das vom Stoff her immer nicht so toll. Jetzt aber bleibt ja nichts anderes übrig. Also schnell einen Test mitsamt Erwartungshorizont aufsetzen.

– Diverse Kann-ich-noch-schnell-n-Referat-machen-Elfer abwimmeln. Bei aller Liebe, aber jetzt isses zu spät.

– Schwitzend über den Einzelnoten sitzen und pädagogisch wertvoll urteilen müssen (der sagt immer nie was … aber er ist ja immer da … aber er sagt ja immer nie was … aber seine Hausaufgaben, die hat er … aber er sagt ja immer nie was …).

Die Frau Hilde freut sich irgendwie so gar nicht auf das kommende Wochenende.

Und weil zum Halbjahr neue Referendare kommen und wer geht und aber auch neue Kollegen kommen bzw. welche wiederkommen und überhaupt alles anders geändert werden muss, gab’s vor den Weihnachtsferien noch ein bissl Knatsch. Nämlich wegen weil ein Kollege geht in Elternzeit und sein Geschichts-LK wäre verwaist. Die Frau Hilde hätte den für einige Wochen übernehmen sollen, aber dann wiederum hätte sie zu viele Stunden gehabt. Weshalb sie wiederum ihre Deutsch-Elfer endgültig an eine wiederkommende Kollegin hätte abgeben müssen. Und genau das wollte die Frau Hilde partout nicht. Nämlich sie liebt ihre Elfer, also die Deutsch-Elfer. Die Geschichts-Elfer wiederum hätte sie gerne hergegeben, aber dafür gab es halt keinen Bedarf. Die Frau Hilde hat die ganzen Weihnachtsferien schlechte Laune gehabt, weil wegen sie hat die nächste Reihe schon angefangen zu planen und die Elfer sind so putzig und da macht das Unterrichten manchmal auch richtig primadoll Spaß.

Und da hat sie schon ganz schön das Zittern gekriegt, die Frau Hilde. Weil wenn man nette Kurse abgeben muss, also das ist schon ganz schön doof.

Jetzt im vorläufigen Unterrichtsverteilungsplan ist davon allerdings nicht die Rede, aber der ist halt auch nur vorläufig. Und deshalb geht das Zittern weiter. Und die Laune der Frau Hilde wird auch nicht entscheidend besser. Zumal im Moment ja ohnehin alles trübsuppig ist. Und das große gelbe Ding am Himmel, das lässt sich auch nur sehr sporadisch blicken, was jetzt auch nicht gerade dazu beiträgt, dass die Stimmung steigt.

Die Frau Hilde hofft auf baldige Besserung. Und dass sie ihre Elfers behalten darf. Und jetzt wird sie sich mal in das böse Zimmer da schleichen, da wo die ganzen unkorridingsten Sachen liegen, und ganz tapfer mit irgendwas anfangen.

Advertisements

Über frauhilde

Chaostrampelndes Lehrerschusselchen
Dieser Beitrag wurde unter Schulkramzeugs veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

20 Antworten zu Vom Zittern, vom Halbjahr und sowas alles

  1. stellinchen schreibt:

    *Daumen und Frau Hilde drückt*
    Musst dich freuen, Schule ist doch schööön 😉
    Mensch, die HJZ hab ich ja ganz vergessen 😉

    • frauhilde schreibt:

      Ich auch. *hüstel* Dass das Halbjahr aber auch immer so plötzlich und totaaaal unerwartet kommen muss … 😀

      Und ja, Schule ist schon schön. Meistens. Manchmal. Hin und wieder.

  2. Corinna schreibt:

    Du arme Frau Hilde! Ich wünsche Dir, dass die Arbeiten in Deinem bösen Zimmer ganz, ganz schnell gehen mögen und die wiederkommende Kollegin einen anderen Kurs bekommt! *Daumendrück*

    • frauhilde schreibt:

      Ich schleiche noch. *gg*
      Immerhin habe ich den Test und die Kursarbeitsnachschrift für morgen aufgesetzt. Jetzt noch den Deutschgrundkurs vorbereiten und dann wird korridingst. Echt. Ganz, ganz ehrlich. *große Augen mach*

  3. handvolldackel schreibt:

    Schick mir was von den unkorrigierten Dingens rüber, ich kann dann mit der Ausrede kommen, der Hund habe die Arbeiten gefressen 😉 Oder wenigstens ganz, ganz klein geschreddert.

  4. Ralph schreibt:

    Durchhalten und viel Erfolg 🙂

  5. diewiderspenstige schreibt:

    Irgendwie kommt mir das bekannt vor – durfte doch heute noch im Beisein von mehreren Lehrerchen meine GFS noch fertigstellen… „Ouh ich sollte heim, muss doch noch die Klausur korrigieren – oder lieber erst die Tonfiguren benoten? Hilfe, die Neuner haben ja noch gar keine Noten! Oh Gott, und der F., der hat doch die Klausur nicht mitgeschrieben, was jetzt…“

    😀 Wenn für die Schüler das chillige Leben anfängt, arbeiten die Hildis 😀

    • frauhilde schreibt:

      Vorher quäl ich sie aber noch ein klitzegrößeres bisschen mit einem Test zum Lehnswesen. 😉

      Und ja, genau wie deinen Lehrern geht’s uns hier auch. Dass dieses Halbjahreszeugnisding aber auch so UNERWARTET kommt! Konnte ja keiner ahnen … *g*

  6. giftigeblonde schreibt:

    Ich halte alle Daumen dass du deine Elfer behalten darfst

  7. Drücke auch die Daumen, dass du die behalten kannst!!

  8. daslandei schreibt:

    Auch ich drücke die Daumen, dass du die Elfer behalten kannst.

    Und das sich die Arbeit über Nacht von alleine erledigt hat 😉

  9. Anne schreibt:

    soll nicht kommentieren, muss noch korrigieren… soll nicht kommentieren, muss noch korrigieren… soll nicht kommentieren, muss noch korrigieren… soll nicht kommentieren, muss noch korrigieren… soll nicht …
    Ach egal.
    Leichen kann man wiederbeleben? 😉 Und auch hier Daumendrücken, toitoitoi.
    btk (back to Korridingserei)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s