Von vorläufig gefallenen Würfeln

Heute wurde sich noch einmal mit der ganzen Kurs-übernehm-Kurs-abgeb-Stunden-rechnen-Geschichte auseinandergesetzt. Schulleitung, ein paar Kollegen, die von der Elternzeit ebenfalls betroffen sind, Vertretungsplanmachmensch und die Frau Hilde haben sich zusammengesetzt und überlegt, wie es weitergehen kann.

Aktuelles Resultat der Diskussion und – vorläufiger – Stand der Dinge ist nun also, dass die Frau Hilde ihren Deutsch-Grundkurs behalten darf (es fiel ihr in diesem Moment sehr schwer, nicht quiekend durchs Lehrerzimmer zu hüpfen!), den Leistungskurs für zwei Wochen übernimmt, weil der Kollege, der ihn ab dann übernehmen wird, noch in einer anderen Klasse ist, deren Lehrerin derzeit krank ist und vertreten werden muss und eben erst Mitte Februar zurückkommt.

Uff.

Und wehe, das ändert sich jetzt nochmal!

Damit aber die Frau Hilde nicht ZU übermütig wird und sowas alles, kam am Ende der sechsten Stunde noch Kollege J. zu ihr, und als er wieder ging, hatte die Frau Hilde ein klitzegrößeres bisschen Arbeit an der Backe. Aber hei, Augen zu und durch – Hauptsache, die Elfer behalten!

Jetzt kann die Frau Hilde nämlich mit der Planung der nächsten Unterrichtsreihe beginnen, wobei „jetzt“ ein euphemistischer Ausdruck für „Lass mal erst die Notenkonferenzen vorbei sein und dann schaumermal“ ist.

Sie hat den Elfern dann auch gesagt, was als nächstes drankommt:

DFH: „Lessing.“

Elfer S.: „Von wem is das?“

Na ja, gut. Daran wird dann wohl noch ein bisschen zu arbeiten sein.

Die Frau Hilde wendet sich dann wieder den Ordnern der Achter zu. Was die abgegeben haben, grenzt übrigens an psychische Gewalt. Bis jetzt gab es drei schnucklige Sechser … Mal sehen, wie das weitergeht.

Bo-bo-borowski und all das (hat die Frau Hilde schon lang nicht mehr geschrieben, fällt ihr grad so auf)!

Advertisements

Über frauhilde

Chaostrampelndes Lehrerschusselchen
Dieser Beitrag wurde unter Schulkramzeugs veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

30 Antworten zu Von vorläufig gefallenen Würfeln

  1. michael schreibt:

    > DFH: “Lessing.”
    > Elfer S.: “Von wem is das?”

    Haha! Da fällt mir dioch ein :

    Ein Major und ein Oberst gehen im Park spazieren und kommen am Schiller-Denkmal vorbei. Sagt der Major : „Aaaah! Den Kerl kenn ich! Lessing! Kleine Nachtmusik! Dadadadaaaaaah!“

    > … nicht quiekend durchs Lehrerzimmer zu hüpfen …

    Falls SIe doch mal quiekend durchs Lehrerzimmer hüpfen, könnten SIe das dann auf Video mitzeichnen lassen ?

  2. diewiderspenstige schreibt:

    Na dann hüpf mal schön 😀
    wissen deine Elfer auch, wie hart du um sie gekämpft hast? 😉

    „drei schnuckelige Sechser“ aaaaha^^

  3. Amaltée schreibt:

    So, jetzt, wo ich mich einmal durch den kompletten Blog gearbeitet habe, möchte ich nur noch anmerken, wie überaus froh ich bin, ebenjenen entdeckt zu haben. Lange habe ich nach einem Blog gesucht, der mich den Verlust von Frl. Krise verschmerzen lässt, nun habe ich endlich einen gefunden, den ich trotz etwaiger Ansprüche ganz toll finde.

    • Stefan K. schreibt:

      … dann hast Du jetzt zwei Blogs, über die Du Dich freuen kannst, da Frl Krise seit Anfang November wieder recht regelmäßig über den Un-Ruhestand schreibt 😉
      http://frlkrise.wordpress.com/

      • Amaltée schreibt:

        Danke für den netten Hinweis. Ich weiß, dass sie wieder schreibt, freue mich auch darüber, jedoch ist es nicht mehr das gleiche und leider auch nicht sehr regelmäßig. Ich schaue dort ab und zu vorbei und freue mich, wenn dort etwas steht. Es hat eine Weile gedauert, aber mittlerweile habe ich mich ein wenig von dem Blog gelöst und kann damit leben, dass er eine Entwicklung durchgemacht hat. Umso schöner ist es, dass ich einen neuen Blog gefunden habe, mit dem ich wirklich zufrieden bin, und der mir nun das geben kann, was mir früher der andere Blog war. Es gibt auch noch ein paar andere sehr schöne Blogs, die ich verfolge, doch manchmal ragt einfach einer aus ganz subjektiven Gründen heraus. Jetzt habe ich einen gefunden, der das wieder vermag.

    • frauhilde schreibt:

      Liebe Amaltée, das ist lieb! 🙂
      (Die Ansprüche solltest du vielleich ein klitzegrößeres bisschen runterschrauben; hier herrscht meist eher Chaos als Niveau … *g*)

  4. Patty schreibt:

    „Bo-bo-borowski und all das (hat die Frau Hilde schon lang nicht mehr geschrieben, fällt ihr grad so auf)!“
    Du… Frau Hildi …
    *am Ärmel zieh*
    *ins Ohr flüster*
    Ich versteh das nicht.
    *auf den Boden starr*

  5. Auf Bo bo bo borowski hab ich auch schon lange gewartet 🙂 Ich würde die auch mal wissen lassen, wie hart du um sie gekämpft hast 🙂

    • frauhilde schreibt:

      Sie haben den Kampf eigentlich erst ins Rollen gebracht („Wie, ’n neuer Lehrer, nee, das geht gar nicht, wir behalten Sie!!“). 😉 (Wehe, ich muss mich jetzt noch über sie ärgern! *g*)

  6. apglonn schreibt:

    Ich habe auch lange nicht mehr geschrieben, fällt mir auf. Tut mir leid, wirklich. *rutscht auf dem Bauch zu DFH und winselt* Da ich jetzt (*hust* seit zwei Monaten *hust*) einen neuen Rechner habe (und zu blöd war, alle meine Seiten zu speichern *doppelhust*), hat es mich doch einige Zeit gekostet, wieder bei der Frau Hilde reinzuschauen. Aber ich freue mich, dass du mich noch immer zum Schmunzeln bringen kannst. Lessing – von wem ist das? Yo, krass, Checker! 😀 Und schnuckelige Sechser werden wohl nicht so gern gesehen, könnte ich mir vorstellen …

    • frauhilde schreibt:

      *Knochen zuwerf* Braves Wölflein.
      Du, den unschnuckligen Achtern sind schnucklige Sechser mal ganz schnucklig egal … Wobei, es gab auch Einser. Und ein bisschen Freude darüber. 😉
      Wie geht’s dir denn?

      • apglonn schreibt:

        *schnapp, krach, schmatz* Ups. Knochen. Urgs. Bin Vegetarier. 🙂 Mir geht’s ganz gut, danke. Und bin jetzt wieder öfter hier. Und muss zusehen, dass ich deine email-Adresse wiederfinde, ich muss dir was erzählen.

        • frauhilde schreibt:

          Vegetarische Wölflinge?
          Dinge gibt’s … quasi ein Schaf im Wolfspelz. 😉

          *dezent auf „Kontakt“-Button deut* Da du finden Mailadresse meine. Möge das Mailen mit dir sein.

  7. giftigeblonde schreibt:

    Lessing? Muss man doch nicht kennen *grins*
    Ich freu mich mit dir frauhilde!

    Steht dieses Jahr wieder eine nette Auslandsreise schultechnisch an? Und wenn ja, wohin?

  8. Peter Teuschel schreibt:

    Haha, der Lessing. Die mit Abstand trockensten Zitate gibts echt hier in diesem Blog. Das ist wie Zeitmaschine, ich fühle mich sofort um rund … naja, auf jeden Fall einige Jahre in meine eigene Schulzeit zurück versetzt.

    • frauhilde schreibt:

      Es ist irgendwie beruhigend, dass sich manche Dinge nicht ändern.
      Vielleicht sollte man man so ein Blogevent-Dings oder wie das heißt machen, wo jeder sein schrägstes Schulerlebnis erzählen kann.

  9. Frau Streng schreibt:

    „von dem ist das“
    ich hab sooo gelacht!
    DANKE!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s