Monatsarchiv: Februar 2014

Von backstrikenden Empires

Na ja. Oder so ähnlich. Die Dreizehner hatten Notenschluss. Nächste Woche gibt es Zeugnisse und danach findet Unterricht nur noch in den mündlichen Prüfungsfächern statt. Was bedeutet das im Einzelnen? – Nüchtern ist für Weicheier. – Aufpassen? Für Weicheier. – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schulkramzeugs | 32 Kommentare

Schnellchen XLIII

Bei den netten Geschichtsachtern. „Wenn man traurig oder depressiv ist, wohin geht man dann?“ „Zum Psychopathen.“

Veröffentlicht unter Schnellchen, Schulkramzeugs | 15 Kommentare

Schnellchen XLII

Oder: Penis mal anders. Heute bei den doofen anderen Geschichtsachtern. Achterle S. kämpft sich durch einen Text über die Risiken in der mittelalterlichen Stadt. Es geht unter anderem darum, dass die Feuergefahr sehr groß ist, weil die Dächer mit Holzschindeln … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schnellchen, Schulkramzeugs | 37 Kommentare

Schnellchen XLI

Oder: Diverse Tageshilden (wenn’s kommt, dann richtig!). Gestern: Die Frau Hilde trappelt, im eifrigen Gespräch mit Lieblingskollegin O., die Treppe zur ersten Stunde hoch. Um beide herum diverse Elfer. O. und dFH sind völlig in den Austausch des neuesten Klatschs … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hilde des Tages, Schnellchen, Schulkramzeugs | 17 Kommentare

Schnellchen XL

Die Frau Hilde kommt heute zu den netten Geschichtsachtern, legt zum Einstieg eine Folie auf (Dreifelderwirtschaft), kommentiert sie mit den Worten: „Das ist nochmal eine kleine Wiederholung“ – und schaut in neunundzwanzig große Augenpaare. Hättet ihr mal aufgepasst, denkt die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hilde des Tages, Schulkramzeugs | 20 Kommentare

Von Unerwartetem

Donnerstag. Chaoten-Doppelstunde. Die Frau Hilde hat für den „Ich hab’s noch nicht gelesen“-Fall einen Plan B mitgebracht; wenn die Kindlein also ihre Lektüre immer noch nicht gelesen haben, gibt es noch ein bisschen böse Theorie. Strafe muss halt sein. Vor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schulkramzeugs | 28 Kommentare

Von Chaoten. Mal wieder.

Vorab: Dieser Beitrag entstand am Dienstagabend und wurde gestern am späten Abend fertiggestellt, da war die Donnerstagsstunde noch nicht passiert. Manchmal, also manchmal, da wünscht sich die Frau Hilde eine versteckte Kamera in den Chaoten-Stunden. Weil, also das glaubt einem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schulkramzeugs | 26 Kommentare