Schnellchen XLI

Oder: Diverse Tageshilden (wenn’s kommt, dann richtig!).

Gestern: Die Frau Hilde trappelt, im eifrigen Gespräch mit Lieblingskollegin O., die Treppe zur ersten Stunde hoch. Um beide herum diverse Elfer.

O. und dFH sind völlig in den Austausch des neuesten Klatschs und Tratschs vertieft, achten nicht auf ihre Umgebung, es macht *SCHEPPER* (oder so ähnlich) – und die Frau Hilde liegt auf der Nase.

Schön elegant die Treppe hochgepurzelt.

Die Elfer hatten jedenfalls ihren Spaß.

 

Heute bei den Chaoten: Die Frau Hilde langweilt sich (Gruppenarbeit) und rutscht, weil kühl, auf der Heizung herum, und es macht *KLIRR* – und irgendein nicht näher definierbares Stück des Heizungsknaufs (also, das Dings, wo man die Heizung rauf- und runterdreht) fällt neben der Frau Hilde zu Boden. Gebrüll der Chaoten. Peinlich berührtes Gesicht der Frau Hilde.

 

Aber damit sie sich nicht alleine doof fühlt, hat O. heute im Überschwung gleich einen kompletten Overheadprojektor vom Ständer geholt.

Es war laut, es war klirrig – und das Ding ist so was von kaputt.

Uff. Es gibt also noch andere Schussel auf der Welt!

Advertisements

Über frauhilde

Chaostrampelndes Lehrerschusselchen
Dieser Beitrag wurde unter Hilde des Tages, Schnellchen, Schulkramzeugs veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

17 Antworten zu Schnellchen XLI

  1. Corinna schreibt:

    Es gibt Tage, an denen sollte man lieber im Bett bleiben – sich und seiner Umwelt zuliebe. 😉

  2. Jürgen schreibt:

    Ja, ich hab am Montag Essen im Ganztag vertretungshalber ausgegeben. Die Schüler haben seit 6 Jahren nichts geschrottet – ich gleich zwei Teller. Und die sind echt stabil, Marke Schönwald superdick.

  3. handvolldackel schreibt:

    Seltsam, so einen Tag hatte ich letztens auch 😉 . Ich habe meine Kühlschrankbutterfachabdeckklappe zerstört, weil ich mal was sauber machen wollte.

    • frauhilde schreibt:

      Wenn man das Wort dreimal hintereinander ganz schnell sagt, dann bekommt man sowieso Lust, das Ding zu zerstören, oder?
      Außerdem, Saubermachen wird echt überbewertet! 😉

  4. diewiderspenstige schreibt:

    Hahaha oh Hildi – ich weiß schon, für was ich dich lieb hab 😀

    Bei uns ist mal ein Tisch gebrochen, als sich die Lehrerin schwungvoll draufgesetzt hat…

    • frauhilde schreibt:

      Das hätt mir auch passieren können; ich scheine so peinliche Sachen anzuziehen … 😉

      Na ja, Hauptsache die Schüler hatten Spaß. Die sollen auch mal was zum Lachen haben! 😀

  5. Overhead – das sind doch die Dinger mit der riesigen Leuchtlupe wo am Kopf gedreht kriegen?
    Ist nicht schad drum, ein Beamer schleppt sich leichter. Und drübergucken, auf der Treppe, kannst du auch! 😀

    Frau Hilde, bist ein Facebook-User?
    Frau Müller, wegen Tempusschwulitäten, in shorten Unterhaltungsbeiträgen hier: https://www.facebook.com/GoodWordForBadWorld

    Komm halt mal vorbei, heute gibt es Schnecke! 😉

    • frauhilde schreibt:

      Wie leg ich aber eine Folie auf den Beamer, Frau Anke? Das ist irgendwie … hm … unmöglich?

      Du, nee, ich bin nicht bei Facebook. Da ich aber im Lehrerzimmer eine promodingste Schneckologin neben mir sitzen hab, geht mir diesbezüglich – leider! – nix ab. 😉
      Ich hab aber mal auf deine Seite gelinst. Eichhörnchen. Da geht doch gleich meine Aw-süß-quietsch-Ader mit mir durch. Oder so.

    • Das weiß ich jetzt auch nicht, wie du das mit der Folie anstellst … Schnappst dir den folgsamsten Pubertikel der Runde und lässt ihn an die Tafel malen? 🙂

      Meine Eichhörnchen sind super, nicht?
      Ich habe noch eine Menge solcher neckischer Viechlein auf Lager. Schnecken sind jetzt aus. Wir wäre es mit einer Spinne? 😉

      • frauhilde schreibt:

        Folgsam und Pubertikel in einem Satz.
        Ich mag deinen Humor! 😉

        Die sind toll, oh ja!
        Spinnen? Na, von mir aus. Schlangen und Ratten wären mir zwar lieber, aber Hauptsache, keine Ohrenklemmer!

        • Ohrklemmer schlafen noch paar Wochen, denen ist zu frisch an’s Gehörn. (Habe zumindest länger keinen getroffen)
          Gut, dann Spinnen. Dauert aber noch ein paar Tage, zuerst muss ich die Zweifel an meiner Hollerschnapsherstellung ausräumen. Bildlich, versteht sich. Und nicht mehr als einen Post am Tag, soll sich ja keiner zugespamt fühlen. 😉

          Wenn die Spinderl dran, schell ich die Glocke! 😉

  6. giftigeblonde schreibt:

    War das ein Montag, liebe frauhilde?

    Ich hab diese Woche eine kg Packung Lavazza Bohnen am Küchenboden verstreut..am Montag…grummel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s