Monatsarchiv: März 2014

Schnellchen XLVIII

Bei den doofen Geschichtsachtern. Da die Klasse derart brav mitgemacht hat, dass der Frau Hilde die Ohren schlackerten, gibt es zehn Minuten vor Schluss ein kleines Spielchen (Tabu). An der Tafel steht zum Erklären unter anderem „D-Zug“. Kommentar einer Schülerin: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter So Zeugs | 41 Kommentare

Von Tischen

Tatort Lehrerzimmer. Jener mythenumrankte Ort, zu dem Schüler nur selten Zugang haben (und wenn, dann drücken sie sich meist verschüchtert in der Ecke rum), der Ort, an dem Flurfunk und Kollegentratsch auf die Spitze getrieben werden, der Ort, der die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Leben an sisch, Dinge, die die Welt nicht wissen musste, Schulkramzeugs | 41 Kommentare

Von Abi-lebnissen

Für Schüler ist so ein mündliches Abi irgendwie doof. Und stressig. Und gruselig (zwanzig Minuten um sein Leben reden – und dann stellen die Prüfer auch noch seltsame Fragen!). Wie aber ist es für die Prüfer selbst? Vorher ist es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schulkramzeugs | 73 Kommentare

Geschützt: Von gesuchten Nachfolgern

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Veröffentlicht unter Schulkramzeugs

Schnellchen XLVII

Schüler beim mündlichen Abi (Bio): „Also, die Tiere geben Wärme über ihre Exkremente ab.“ Lehrerin (erstickt fast): „Ich nehme an, du meinst Extremitäten?!“ Bald mehr. Die Frau Hilde hat gerade noch ein Abi-bedingtes Vakuum im Kopf.

Veröffentlicht unter Schnellchen, Schulkramzeugs | 34 Kommentare

Schnellchen XLVI

Bei den Deutsch-Elfern. Die sollen eine Szene aus Emilia Galotti analysieren, in der sich der Prinz mit Bittschriften rumschlägt. Gruppenarbeit ist angesagt.  Die Kindlein machen sich pienzend eifrig ans Werk; aus einer Gruppe hört die Frau Hilde allerdings nach einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schnellchen, Schulkramzeugs | 29 Kommentare

Von Schulerlebnissen: Blogevent

So. Weil das letzte Blogevent ziemlich genau ein Jahr her ist und wegen weil sich das mündliche Abi mit Riesenschritten nähert und die Frau Hilde grad ihr inhaltlich ohnehin ein bisschen limitiertes Gehirnchen nicht so richtig frei bekommt, dachte sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Leben an sisch, Dinge, die die Welt nicht wissen musste, Schulkramzeugs, So Zeugs | 58 Kommentare