About

Im Jahr der Geburt von der Frau Hilde (kurz zwischen dem dreißigjährigen Weltkrieg) trat Nixon zurück und die lustige Hasse-maln-Pünktchen-Sache in Flensburg begann.

Ein Schmetterling hat das mit der Chaostheorie falsch verstanden und erzeugte einen Sturm auf Magrathea, wo sich die Frau Hilde gerade befand und ihre 42 Otternasen namens Brian zählte.

Aber sonst ist die Frau Hilde eigentlich ganz anormal.

Kurz (nein, falsch, die Frau Hilde kann sich nicht kurz fassen. Nie. Unter keinen Umständen niemalsnicht): Chaotin, Schusselchen, nebenher Lehrerin, was eine fragwürdige, aber irgendwie doch schöne Kombi ist, Kompositafanatikerin, Sojamilchsüchtige, Gehirnbenutzerin, Musikliebhaberin, Star-Wars-Bücher-Lieberin, Muse-Hörerin seit der ersten Stunde, Doctor-Who-ganz-toll-Finderin, Rosinante-Bikel-Fahrerin, Ultrakitschige-Souvenir-Kaffeebecher-Sammlerin, Inneren-Schweinehund-namens-Uwe-Besitzerin, Marvelcomicverfilmungsmögerin, Vor-Schülern-in-Sachen-Technik-immer-ausgerechnet-im-falschen-Moment-Versagerin, Massivst-ZEIT-Rätsel-Abhängige, Klappe-nicht-halten-Könnerin, Exilschwäbin mitten in der Südpfalz, Noch-ganz-viel-anderes-Seierin! 🙂

Die Frau Hilde redet von sich übrigens in der dritten Person wegen weil halt.

49 Antworten zu About

  1. ullli23 schreibt:

    Viele berühmte Personen sprachen und sprechen in der dritten Person von sich. Lothar Matthäus zum Beispiel. 😉

  2. MaufineCbf schreibt:

    Sie sind klasse! Wenn Sie Ihr Wissen so an Ihre Schüler vermitteln, sind die zu beneiden! Hab auch gelegen vor Lachen!

  3. ClauDia schreibt:

    muaaaaaaaaahaaaaaaaaaaaaaaa… was bist denn du für eine zauberhafte Verrückte? Lehrerin? Uwe… wer ist Uwe, war mein erster Gedanke, nimmt sie ihren Mann mit in die Schule???
    ich muss weiterlesen… wo trägt man sich hier in dieses Verfolgensdingens ein? ich bin neu und DAU 🙂
    FrauHilde… 🙂 wiederlesen *g*
    Claudia
    Ok, hab Dingens-Kreuz-Platz gefunden 🙂 ick seh dir jetze!

  4. scarlett59 schreibt:

    Kompliment, es gibt keinen Blog, den ich je mit so einem Grinsen lese, wie Deinen hier! Manchmal denke ich rückwirkend an meine „armen“ Lehrer.
    Echt klasse, weiter so!

  5. stellinchen schreibt:

    Liebe frauhilde,

    ich würde dir gerne einen Blogaward geben
    http://stellinchen.wordpress.com/2013/06/05/ich-habe-einen-blogaward/
    Es wäre schön, wenn du ihn annimmst.

    Alles Liebe,
    stellinchen

  6. kriante schreibt:

    OMG ich habe ein Probleeeem! Ich finde im Dunstkreis der mir bekannten Blogs immer mehr lustige amüsante Weltenbürger! Wann soll ich mich nur durch das alles wühlen? Das mit dem Schussel ist mir sehr sympathisch…ich bin auch so eine und will daran arbeiten,dass mir das nicht das Genick bricht (im Studium und später Ref).
    Glaube ich lese ab jetzt auch dieses Blog! Ich hoffe es ist nicht schlimm, wenn ich später mal Sachen frage, die sich durch frühere Blogposts erklären!

    • frauhilde schreibt:

      Das ist ganz und gar nicht schlimm.
      Ich kenn das auch. Ein paar Klicks und schon ist man irgendwo gelandet, wo man gar nicht hinwollte, und da verbringt man dann den Abend, an dem man eigentlich andere Dinge vorhatte. 😉

  7. blumenelfe schreibt:

    Eine unglaublich geniale Selbstbeschreibung 🙂

  8. Huhu….
    Die Oberschwester Hildegard hat Dich für einen Blogaward ausgewählt.
    Vielleicht hast Du ja Spaß dran.
    Liebe Grüße,
    das OSH`chen
    http://oberschwesterhildegard.wordpress.com

    • frauhilde schreibt:

      Oh je.
      Erstmal vielen lieben Dank für den Blogaward! 🙂
      Ich bin in so Sachen allerdings fürchterbar langsam. Also, wenn du ein, zwei Monate oder so Geduld hast, dann schaff ich’s. Ich nehm’s mir zumindest fest vor. 😉

  9. Tim schreibt:

    Das hört sich nach einem lustigen Blog an.

  10. xayriel schreibt:

    Ich reihe mich ein in die Liste der Blog-Award-Vergeber 🙂
    Du wurdest für den Liebster Blog Award nominiert, vielleicht magst du ihn dir abholen: http://9erblog.wordpress.com/2014/10/26/liebster-award-eine-grose-ehre/
    Was man dabei machen muss, steht gleich ganz oben 😉

    • frauhilde schreibt:

      Hui … dankeschön! 🙂
      Ich muss dich nur gleich warnen; ich bin noch mit zwei Awards im „Rückstand“ und ich bin bei so was immer füchterbar schnarchnasig. *gesteh* Aber ich geb mein Bestes!

  11. Liegeradler schreibt:

    Zum Thema „Dritte Person“: Wir hatten am Gymnasium Eppingen einen Sport- und Englischlehrer, der von sich selbst immer als „Wir, Gott Kübler“ sprach.
    Er war das, was mit „A“ beginnt und mit „rschloch“ endet.

  12. Liegeradler schreibt:

    Ja, der sogenannte Pädagoge war auch sehr klein…

  13. Corinna schreibt:

    Sach ma, Frau Hilde, in welcher Versenkung bist Du denn nun schon wieder verschwunden? *plärr* *Dichganzdollvermiss*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s